DATENSCHUTZ

Anbieter und verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetztes

SALES & CONSULT GmbH VERTRIEB EINZIGARTIG
Michael Schneider
Alfred-Neubert-Str. 1
09123 Chemnitz
Tel: 0371-83653020
Email: info[at]salesandconsult.de

Geltungsbereich

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die erhobenen personenbezogenen Daten in Art, Umfang und zu welchem Zweck die Daten erhoben werden auf. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften (DSGVO, BDSG, TMG) sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Definition der verwendeten Begriffe finden Sie in Art. 4 DSGVO

Erfassung allgemeine Informationen bei Nutzung der Webseite

Mit jedem Zugriff auf diese Webseite werden durch uns bzw. den Webspace-Provider automatisch Informationen erfasst. Diese Informationen, auch als Server-Logfiles bezeichnet, sind allgemeiner Natur und erlauben keine Rückschlüsse auf Ihre Person.

– Browsertyp und Browserversion
– verwendetes Betriebssystem
– Referrer URL
– Hostname des zugreifenden Rechners
– Uhrzeit der Serveranfrage
– Verwendete IP-Adresse

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Ohne diese Daten wäre es technisch teils nicht möglich, die Inhalte der Webseite auszuliefern und darzustellen. Insofern ist die Erfassung der Daten zwingend notwendig. Darüber hinaus verwenden wir die anonymen Informationen für statistische Zwecke. Sie helfen uns bei der Optimierung des Angebots und der Technik. Wir behalten uns zudem das Recht vor, die Log-Files bei Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung unseres Angebotes nachträglich zu kontrollieren.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Sie enthalten Informationen zum Browser, zur IP-Adresse, dem Betriebssystem und zur Internetverbindung. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Kontaktformular / Kontaktaufnahme

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Die Angaben der Nutzer können in unserem CRM-System gespeichert werden. Diese Daten geben wir nicht an Dritte weiter.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern / Übermittlung an Drittländer

Ist es notwendig im Rahmen der Datenverarbeitung gegenüber dritten Unternehmen oder anderen Personen Daten zu übermitteln oder Zugriff auf die Daten zu ermöglichen, erfolgt dies nur auf Grundlage von gesetzlichen Vorschriften, einer rechtlichen Verpflichtung oder wenn dies zur Vertragserfüllung notwendig ist. Sollten wir andere Unternehmen mit der Verarbeitung von Daten beauftragen, ist die Grundlage ein Auftragsverarbeitungsvertrag nach Art. 28 DSGVO

Eine Übermittlung der Daten an Drittländer erfolgt nicht.

Rechte von Personen / Widerspruch

Sie können auf Wunsch eine Bestätigung erhalten, ob und welche Daten von Ihnen verarbeitet werden. Ferner haben Sie das Recht eine Vervollständigung bzw. Korrektur falscher Daten zur verlangen. Ebenfalls können Sie verlangen, dass betroffene Daten nur eingeschränkt verarbeitet werden, oder unverzüglich zu löschen sind.

Sie können der zukünftigen Verarbeitung von Daten jederzeit widersprechen oder, sofern Sie eine Einwilligung zur Datenverarbeitung gegeben haben, diese für die Zukunft widerrufen, sofern dies nicht gesetzlichen Regeln und der Erbringung von vertraglich vereinbarten Leistungen widerspricht.

Löschung von Daten

Die Daten, die verarbeitet werden, werden gelöscht, sobald sie zur Erfüllung der vertraglichen vereinbarten Pflichten und Leistungen nicht mehr notwendig sind. In der Regel ist dies mit Beendigung des gegenseitigen Vertragsverhältnisses. Besteht für die Daten eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht (Steuerrecht und Handelsrecht) werden die Daten gesperrt und nicht anderweitig mehr verarbeitet.

Agenturdienstleitungen

Für strategische, konzeptionelle und organisatorische Beratung, Konzepterstellung, Schulungsleistungen, Administration von IT-Produkten und Dienstleistungen, Kommunikationskonzepten, Vermittlung von Kommunikationsdienstleistungen und Produkten, verarbeiten wir Daten unserer Kunden. Dies erfolgt nur in dem Rahmen, um die vertraglich vereinbarten Leistungen zu erfüllen. Eine Verarbeitung zu anderem Zwecke erfolgt nicht.

Dabei werden nachfolgende Daten und Informationen erhoben und verarbeitet.

– Kundenstammdaten inklusive Kontaktdaten und Ansprechpartner
– Vertragsinformationen wie Produkte und Vertragslaufzeiten,
– Zahlungsdaten, sofern SEPA-Bankeinzug als Zahlungsart gewählt wird
– Daten über Verbrauchsmengen im Kommunikationsbereich zur Angebotserstellung

Die Daten werden analog dem oben genannten Prinzip gelöscht.

Rechtsgrundlagen

Grundlage für die Datenverarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtung und zur Wahrung unserer berechtigten Interessen, sowie zur Erfüllung unserer Durchführung und Leistung vertraglich vereinbarter Maßnahmen ist Art. 6 Abs. 1 DSGVO. Grundlage von Auftragsverarbeitungsverträgen mit Dritten ist Art. 28 DSGVO. Die Löschung der Daten erfolgt nach Maßgabe von Art. 17 und 18 DSGVO.

Änderung unserer Datenschutzerklärung

Um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzerklärung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzerklärung aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen, zum Beispiel neuer Serviceleistungen, angepasst werden muss. Die neue Datenschutzerklärung greift dann bei Ihrem nächsten Besuch auf unserem Angebot.

Slide Home SALES & CONSULT GmbH VERTRIEB EINZIGARTIG
Alfred-Neubert-Str. 1 | D – 09123 Chemnitz
fon: 0371 83 65 30 20 | mail: info[at]salesandconsult.de
SALES & CONSULT GmbH VERTRIEBEINZIGARTIG
Alfred-Neubert-Str. 1 | D – 09123 Chemnitz
fon: 0371 83 65 30 20 | mail: info@salesandconsult.de
| Kontakt | Unternehmen | Datenschutz | Kompetenzen